Veranstaltungsdetails

Bauen für den Winzer - Planung, Energie, Kosten

Neubau, Umbau oder Sanierung: Auch Weinbaubetriebe müssen sich bei Bedarf ganz genau mit den eigenen und den rechtlichen Anforderungen an Bauvorhaben auseinandersetzen.

Orientierung bietet die neue Tagungsreihe „Bauen für den Winzer“ des Geisenheimer Instituts für Weiterbildung. Sie gibt den Verantwortlichen einen Überblick über die wichtigsten Schritte von der Planung bis zur Fertigstellung von Bauvorhaben im Innen- und Außenbereich.

Im Fokus der Veranstaltung am 12. März 2020 stehen die Themen Planung, erneuerbare Energien, die Anforderung der Weinbereitung an die Energieversorgung, Baustoffe und Kosten.

Ergänzt wird das Vortragsprogramm von Expertinnen und Experten der Hochschule Geisenheim, der Hessischen Landgesellschaft mbH und dem Ing.–Arbeitskreis Stefan. Jürgen Dexheimer von der Hessischen Landgesellschaft stellt dabei ausgewählte Bauvorhaben als Best-Practice-Beispiele vor.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung erhalten darüber hinaus bei der Besichtigung eines  Weinbaubetriebes im Rheingau ganz praxisnah einen Einblick in die Herausforderungen und Chancen der Realisierung zukünftiger Bauvorhaben.

Hauptthemenbereich Hochschule Geisenheim University
Landwirtschaft, Weinbau - allgemein
Bildungstyp Fortbildung/Qualifizierung
Programm / Zeitplan

09:00 Uhr – Begrüßung und Vorstellung der Thematik

09:10 Uhr – Exemplarische Vorstellung eines aktuellen Bauvorhabens Josef Hornstein, B.Sc.Hochschule Geisenheim University

09:30 Uhr – Stolpersteine während eines Bauvorhabens aus NutzersichtProf. Dr. Hans-Peter Schwarz Hochschule Geisenheim University

10:30 Uhr – Kaffeepause

10:45 Uhr – Prozessorientierte Betrachtung der Stoff-, Energie- und Wasserströme Dr. Maximilian FreundHochschule Geisenheim University

11:45 Uhr – Energieeffiziente und wirtschaftliche Energieversorgung der Zukunft Jürgen Wolf, ING.-ARBEITSKREIS STEFAN

12:45 Uhr – Mittagspause

13:45 Uhr – Kostenplan und BaustoffeGerhard Rasche Hessische Landgesellschaft mbH

14:45 Uhr – Erfahrungen aus der Beratungspraxis: Best-Practice-Beispiele von Planung über Förderung bis hin zur Realisierung von Bauvorhaben bei Weingütern Jürgen Dexheimer Hessische Landgesellschaft mbH

15:30 Uhr – Besichtigung eines Neubauprojekts

17:00 Uhr – Ende

Angebotsnummer 515
Lehr- und Lernform Blockunterricht
Zielgruppe Weinbau & Oenologie, Winzer und Fachplaner
Teilnahmevoraussetzung keine
Durchführungszeitraum 1 Tag
Beginn (Datum) 12.02.2020 - 09:00
Ende (Datum) 12.02.2020 - 17:30
Preis 55,00 EUR
Abschlussart Teilnahmebescheinigung
Min. Teilnehmerzahl 5
Max. Teilnehmerzahl 20
Hochschulname Hochschule Geisenheim University
Veranstaltungsort Geisenheim
Adresse Von-Lade-Straße 1
PLZ 65366
Stadt Geisenheim
HS-Ansprechpartner Dr. Matthias Schmitt
Telefonnummer +49 6722 502175
E-Mail matthias.schmitt(at)hs-gm.remove-this.de
Dateien Download
Ähnliche Ereignisse Social Media in der Weinbranche
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019