Veranstaltungsdetails

Verhandlungsstrategien für Frauen! I

Online-Seminar mit Übungen und Filmbeispielen zu geschickter Verhandlungsführung

Das Seminar findet als Online-Training über zoom statt. Sie erhalten die Zugangsdaten mit der Seminareinladung.

Folgt man den Studien der amerikanischen Soziolinguistin Deborah Tannen (Who Gets Heard And Why), dann haben Frauen und Männer tendenziell unterschiedliche Kommunikationsverhalten – sozialisationsbedingt.

Dies wirkt sich oft auch auf Verhandlungen aus. Leider oft negativ. Weil sich weder Frauen noch Männer über die Unterschiede bewusst sind – und sie nicht gelernt haben, damit produktiv umzugehen.

Jede von uns führt täglich kleine und große Verhandlungen: um die Anerkennung unserer Bedürfnisse, um Arbeitsinhalte, um Geld u.v.m. Für Berufstätige gehören Verhandlungen existentiell zum Berufsalltag.
Wer bewusst und geschickt verhandelt, erreicht seine Ziele. 

In diesem Basis-Seminar schauen wir uns konkrete Strategien und Taktiken an, mit denen wir Frauen unsere Verhandlungskompetenz stärken – auch in männlich dominierten Kontexten.

Das nehmen Sie aus dem Basis-Seminar mit:

  • Elemente zur Vorbereitung von Verhandlungen
  • Strategien, Taktiken, Einstiege und Ausstiege
  • Wie Sie Kooperationsbereitschaft erzeugen
  • Umgang mit (negativen) Emotionen
  • das FASSB(ar)-Modell
  • die FBI-Strategie
Hauptthemenbereich Frankfurt University of Applied Sciences
Verhandlungsführung, Argumentations-, Überzeugungstechniken
Bildungstyp Fortbildung/Qualifizierung
Programm / Zeitplan

Wahrnehmung und Gehirnaktivität

  • Das Gehirn als Prognosenmaschine
  • Definition Verhandlung / Wann sind Verhandlungsziele erreicht?

 Kooperationen erzeugen

  • Konträre Positionen verhandeln
  • Soziale Bedürfnisse erkennen: Arbeiten mit dem FASSB(ar)-Modell
  • Rhetorik-Tipps

 Motivationen erkennen

  • Verhandlungsvorbereitung
  • Forderungen stellen
  • Der Verhandlungstisch
  • Verhandlungspunkte vs. Verhandlungsfeld
  • Strategie und Taktik

 Umgang mit Emotionen

  • Eigenes Mindset
  • FBI-Strategie
  • Ausstieg aus Verhandlungen

 Rollenspiel

Angebotsnummer 3231
Lehr- und Lernform Auf Anfrage
Zielgruppe Frauen, die einen geschärften Blick für Verhandlungssituationen gewinnen möchten und grundlegendes Wissen darüber, wie Sie Verhandlungen effektiv vorbereiten und führen - auch in emotional schwierigen Situationen.
Teilnahmevoraussetzung keine
Durchführungszeitraum Online-Seminar (jeweils zweimal 4h) | Termin auf Anfrage
Beginn (Datum) 29.06.2020 - 12:00
Unterrichtsstunden/Lernaufwand jeweils zwei halbe Tage
Preis 295,00 EUR
Kostenhinweis Auch vergünstigt als Paket buchbar mit dem Vertiefungsseminar!
Paketpreis: 575 Euro
Alumni der Frankfurt UAS erhalten 10% Rabatt auf den Seminarpreis bei Buchung über das Alumni-Portal.
Abschlussart Zertifikat ohne ECTS
Min. Teilnehmerzahl 5
Max. Teilnehmerzahl 15
Hochschulname Frankfurt University of Applied Sciences
Veranstaltungsort Frankfurt am Main
Adresse Nibelungenplatz 1
(BCN-Gebäude)
PLZ 60318
Stadt Frankfurt am Main
HS-Ansprechpartner Anna Bergstermann
Telefonnummer +49 69 15332164
E-Mail bergstermann(at)kompetenzcampus.fra-uas.remove-this.de
Weitere Informationen/Anmeldung https://www.frankfurt-university.de/flyer-fuehr-komm
Dateien Download
Ähnliche Ereignisse Verhandlungstechniken für Frauen! II
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019