Veranstaltungsdetails

Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit: Modul Unterwegssein

Bergwandern

Unterwegssein zu Fuß auf einem Wanderweg bietet viele Analogien zum Lebensweg unserer Klienten. Auf der Suche sein nach dem „richtigen“ Weg, eine Orientierung finden, den Weg verlieren, durch Höhen und Tiefen gehen, im Auf- und Abstieg, alles aus eigener Kraft, jeder Schritt muss selbst gemacht werden, kein Schritt kann abgenommen oder ausgelassen werden. Somit konstituiert sich dasgewonnene Selbstvertrauen in die eigene Kraft aus der erbrachten Leistung, dem hinter sich gelassenen Weg. Selbstwirksamkeit wird erfahrbar und transpa-rent im Rückblick auf das Vollbrachte. Wir werden in der korsischen Bergwelt auf einsamen Hirtenwegen unterwegs sein, uns an Bergquellen erfrischen, gemeinsame Gipfelerlebnisse haben, in Flüssen baden, unser Essen über dem Feuer kochen, den Sonnenuntergang genießen und autark unter freiem Sternenhimmel schlafen. Die Komplexität des alltäglichen Lebens reduziert sich durch die Einfachheit des Tagesablaufs beim Wandern.Das ganze Hab und Gut muss selbst getragen werden und somit auf das Notwendigste beschränkt bleiben. Die Abläufe werden durch den Rhythmus der Natur mit Sonnenauf- und -untergang und durch die elementaren menschlichen Bedürfnisse (Essen, Trinken, Schlafen usw.) bestimmt. Die Zeitstruktur verändert sich durch die Entschleunigung und Entdeckung der Langsamkeit im meditativen Gehrhythmus, dem Finden des gemeinsamen Tempos, dem besinnlichen Verweilen an schönen Plätzen und dem intensiven Erspüren der elementaren Kräfte der Natur.
 

Hauptthemenbereich Erlebnispädagogik
Bildungstyp Fortbildung/Qualifizierung
Programm / Zeitplan

Pädagogische Kompetenzen im Bergwandern
▪ didaktischer Aufbau von Wandertouren nach dem klientenspezifischen Bedarf undAnforderungen des Praxisfeldes
▪ themenzentriertes Arbeiten mit wandertypischen Themen und Reflexion
▪ Anleiten von Spielen zur sinnlichen Wahrnehmung der Natur
▪ Lehrkompetenz zur Orientierung mit Karte, Höhenmesser und Kompass im pädagogischen Zusammenhang

Fachsportliche Kompetenz im Bergwandern
▪ Ausrüstungs-, Streckenplanung, Zeitmanagement und Essenskalkulation für autarke Mehrtagestouren nach dem Prinzip des „primitive travels“
▪ Leiten und Führen von Gruppen im weglosen Gelände
▪ Orientieren mit Karte, Höhenmesser und Kompass
▪ Gestaltung von Lagerplätzen und biwakieren unter freiem Himmel
▪ Feuer machen und kochen über dem Feuer/ Kocher
▪ subjektive/objektive Gefahren im Gebirge
▪ Sicherheitsstandards und rechtliche Situation
▪ Wetterkunde und Ökologie

Angebotsnummer 2448
Lehr- und Lernform Vollzeit
Zielgruppe Pädagog/-innen in der Kinder- und Jugendarbeit (Offene Jugendarbeit, Heimerziehung, Ferienfreizeiten, Waldkindergarten); Lehrer/-innen und Sozialarbeiter/-innen an Schulen (Schulsozialarbeit, Klassenfahrten, Wandertage, Projektwochen); Personaltrainer/-innen und -coaches (Entwicklung von Führungskompetenzen, Teamentwicklung, Mitarbeitermotivation bei Firmentrainings); Psychologen/-innen bei der Therapie (bei Menschen mit besonderem Förderbedarf, physischen und psychischen Krankheiten, Drogensucht); Dozenten/-innen in der Berufsausbildung von Sozialassistenten/-innen und Erziehern/-innen
Teilnahmevoraussetzung ▪ Hochschulabschluss in Sozialarbeit, Sozialpädagogik
▪ Psychologie, Erziehungs-, Sportwissenschaften oder
▪ abgeschlossenes Lehramtsstudium oder
▪ mindestens 2-jährige Berufstätigkeit im sozialen Arbeitsfeld
▪ ärztliche Bescheinigung über Sporttauglichkeit
Durchführungszeitraum Laufende Anmeldung möglich
Beginn (Datum) 11.08.2020 - 08:00
Ende (Datum) 17.08.2020 - 18:00
Preis 895,00 EUR
Abschlussart Zertifikat ohne ECTS
Weitere Informationen

Die Frankfurt University of Applied Sciences stellt nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat über die erworbenen Qualifikationen aus. Voraussetzung für die Zertifizierung ist die Präsenz an allen Weiterbildungstagen, persönliches Können im weglosen Gelände, Orientieren undFühren von Gruppen im Gebirge (Lehrprobe).

Min. Teilnehmerzahl 5
Max. Teilnehmerzahl 15
Hochschulname Frankfurt University of Applied Sciences
Veranstaltungsort Korsika (Frankreich)
Adresse Bergwelt von Korsika (Frankreich)
CAMPING LE SOLEIL
TATTONE
F-20219 VIVARIO
PLZ F-20219
Stadt Vivario (Frankreich)
HS-Ansprechpartner Helmut C. Büscher
Telefonnummer +49 69 15332681
E-Mail buescher(at)kompetenzcampus.fra-uas.remove-this.de
Fördermöglichkeiten bis zu 50% Förderung durch Bildungsprämie
Ähnliche Ereignisse Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit: Basic Allround Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit: Modul Bouldern Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit: Modul Sportklettern (Basics und Master)
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019