Veranstaltungsdetails

Rechnungsprüfung Modul C1: Prüfung des Risikomanagements und des internen Kontrollsystems

Ein systematisches und leistungsfähiges Risikomanagement gehört unverzichtbar zu den Grundlagen kommunaler Steuerung. Risikofrüherkennung und Internes Kontrollsystem sind wichtige Bestandteile des Risikomanagements, die in die Prüfung einzubeziehen sind.

Das vorliegende Modul ist der erste Teil eines Qualifizierungsbausteins eines vom IDR, der VERPA und der VLRG entwickelten Schulungs- und Personalentwicklungskonzepts "Zertifikat für Rechnungsprüfer/-innen".

Zielgruppe Rechnungs­prüfer/-innen in öffentlichen Verwal­tungen
Teilnahmevoraussetzung keine
Abschlussart Teilnahmebescheinigung
Beginn (Datum) 27.10.2020 - 09:15
Ende (Datum) 27.10.2020 - 17:00
Durchführungszeitraum 1 Tag
Anmeldefrist
Lehr- und Lernform Blockunterricht
Programm / Zeitplan

In diesem 1-tägigen Seminar wird auf Grundbegriffe eingegangen, sowie die einzelnen Bestandteile des Risikomanagements eingegangen.

• Grundlagen der Prüfung
• Gesamtkonzeption einer IKS-Prüfung der Rechnungsprüfung
• einschl. ggf. einer Einführungsberatung
• Vermittlung und Vertiefung anhand von Übungen

Min. Teilnehmerzahl 5 Max. Teilnehmerzahl 15
Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences
Veranstaltungsort Frankfurt am Main
Straße Nibelungenplatz 1
(BCN-Gebäude)
Stadt 60318 Frankfurt am Main
Ansprechpartner/-in Anna Bergstermann
Telefonnummer +49 69 15332164
E-Mail bergstermann(at)kompetenzcampus.fra-uas.remove-this.de
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019