Veranstaltungsdetails

Schuldnerberatung: Baustein "Psychosoziale Beratungskompetenz für die Schuldnerberatung"

Sie haben die Möglichkeit, schwierige Beratungssituationen aus Ihrer eigenen Arbeit vorzustellen und mit der Studiengruppe zu reflektieren, um neue Handlungsalternativen explorieren und Ihr Beratungsrepertoire erweitern zu können.

Basierend auf den Inhalten von Baustein 2 der Basisqualifizierung - Beratung und Gesprächsführung in der Schuldnerberatung - werden hier relevante Erkenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der psychosozialen Beratung erweitert und vertieft, zum Beispiel Konzepte aus der Sozial- und Kommunikationspsychologie. Psychische Störungsbereiche, die für die Entstehung und Aufrechterhaltung von Schulden bedeutend sind, werden erörtert.

Zielgruppe • Sie sind erfahren in der sozialen Schuldnerberatung. • Sie möchten sich mit rechtlichen Spezialfragen beschäftigen und Ihr beraterisches Repertoire erweitern. • Sie interessieren sich für eine Weiterbildung auf Hochschulniveau.
Teilnahmevoraussetzung Sie verfügen über - eine Hochschulzugangsberechtigung oder - entsprechende Berufserfahrung oder - erfolgreiche Teilnahme am Weiterbildungs-Studienprogramm „Schuldnerberatung“ (Basisqualifizierung) oder einer inhaltlich wie zeitlich vergleichbaren Weiterbildungsmaßnahme.
Abschlussart Zertifikat mit ECTS
Beginn (Datum) 20.01.2023 - 09:00
Ende (Datum) 10.03.2023 - 12:00
Durchführungszeitraum 1 Tag
Unterrichtsstunden/Lernaufwand Ab 20. Januar 2023: vorbereitendes Literaturstudium, Einsendeaufgabe

03.+04. Februar 2023: Auftaktveranstaltung an der Hochschule Fulda (freitags von 13.00-19.00 Uhr, samstags von 08:30-17.15 Uhr)

Praxis-/Transferphase mit Lerntagebuch

10. März 2023: Abschlussveranstaltung an der Hochschule Fulda (08:30-16.15 Uhr)
Anmeldefrist
Lehr- und Lernform Teilzeit
Programm / Zeitplan

Inhalte

  • Der MI-Spirit
  • Überblick über MI-Basistechniken
  • MI-basierte Fallreflexion und Bearbeitung wirklichkeitsnaher Beratungssituationen aus der sozialen Schuldnerberatung (Videotraining möglich)

Sie haben die Möglichkeit, schwierige Beratungssituationen aus Ihrer eigenen Arbeit einzubringen und mit der Studiengruppe zu reflektieren, um neue Handlungsalternativen explorieren und Ihr Beratungsrepertoire erweitern zu können.

Weitere Informationen

Einzeln buchbarer Baustein aus dem weiterbildenden Aufbaustudienprogramm "Schuldnerberater/in (FH)": Hochschulzertifikat (5 ECTS)

Min. Teilnehmerzahl 10 Max. Teilnehmerzahl 18
Kosten 450 €
Kostenhinweis
Hochschule Hochschule Fulda
Veranstaltungsort Fulda
Straße Charlotte-Bamberg-Str. 3
Stadt 36037 Fulda
Ansprechpartner/-in Katrin Junker
Telefonnummer +49 661 96407420
E-Mail katrin.junker(at)verw.hs-fulda.remove-this.de
Fördermöglichkeiten Bildungsprämie, Qualifizierungsscheck
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019