Veranstaltungsdetails

Ideen für die (eigene) Zukunft entwickeln – die Methode des Presencing

„Presencing“ ist eine Wortschöpfung aus den beiden englischen Wörtern „sensing“ - fühlen oder spüren - und „presence" für Präsenz.

Die Methode des Prescencing, die von Claus Otto Scharmer entwickelt wurde und als U-Prozess einen bestimmten Entwicklungsablauf zeigt. In diesem Prozess kann sich der Blick auf Zukunftsmöglichkeiten richten und im aktiven Prozess Energie und Kreativität freisetzen. Übungen in diesem U-Prozess zur Wahrnehmung der persönlichen Entwicklungschancen sind dabei ein wichtiges Element. Die Chance und Faszination von Presencing ist es, Entwicklungen und Veränderungen nicht durch die Verlängerung der Vergangenheit, sondern durch das Erkennen und Wahrnehmen der Gegenwart, für Visionen in die Zukunft zu nutzen. Otto C. Scharmer hat seine Methode des Presencing mit dem Durchlaufen des U-Prozesses in verschiedenen Firmen im Rahmen von Zukunftswerkstätten vielfach erprobt und für neue Entwicklungsmöglichkeiten eingesetzt.

Diese Methode wird in diesem Seminar speziell für die persönliche Zukunftsgestaltung genutzt. Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die Theorie. Durch Übungen kann der persönliche Entwicklungsprozess initiiert werden. Der U-Prozess ist dabei der Rahmen für die persönlichen Entwicklungsschritte.

Zielgruppe Alle, die sich mit persönlichen Lebens- und Karrierezielen produktiv auseinandersetzen möchten und sich gerne mit Theorien dazu beschäftigen.
Teilnahmevoraussetzung keine
Abschlussart Teilnahmebescheinigung
Beginn (Datum) 01.06.2021 - 09:00
Ende (Datum) 02.06.2021 - 17:00
Anmeldefrist 01.05.2021
Lehr- und Lernform Blockunterricht
Programm / Zeitplan

Methoden: Exploration des Familiensystems, Skulpturarbeit, Aufstellungen, Rollenspiele, Dialoge.

Kosten 140 €
Kostenhinweis
Hochschule Evangelische Hochschule Darmstadt
Veranstaltungsort Darmstadt (EHD)
Straße Zweifalltorweg 12
Stadt 64293 Darmstadt
Ansprechpartner/-in Annette Bassl
Telefonnummer 06151 8798 74
E-Mail weiterbildung(at)eh-darmstadt.remove-this.de
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019