Veranstaltungsdetails

Case Management

Erwerben Sie den Titel Case Manager/-in nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC)

Organisationale Rahmenbedingungen für Case Management in verschiedenen Arbeitsfeldern: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfügen über ein vertieftes Verständnis des Handlungskonzepts Case Management in verschiedenen Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit. Sie sind in der Lage, Case Management in Organisationen durchzuführen und bei der Implementierung von Case Management-Prozessen mitzuarbeiten.

Reflexion der Praxiserfahrungen nach Abschluss des Masterstudiums: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihre Erfahrungen mit dem Handlungskonzept Case Management nach Abschluss des Masterstudiengangs „Psychosoziale Beratung und Sozialrecht“ evaluiert.

Zielgruppe Das Aufbaumodul „Case Management“ richtet sich ausschließlich an Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs „Psychosoziale Beratung und Recht“ der Frankfurt University of Applied Sciences.
Teilnahmevoraussetzung Teilnehmende des Aufbaumoduls müssen den Schwerpunkt „Case Management“ studiert haben und das Thema ihrer Master Thesis aus diesem Bereich gewählt haben.
Abschlussart Zertifikat mit ECTS
Beginn (Datum) 12.11.2020 - 14:00
Ende (Datum) 14.11.2020 - 16:00
Durchführungszeitraum 3 Tage
Anmeldefrist
Lehr- und Lernform Blockunterricht
Programm / Zeitplan

wird noch festgelegt

Weitere Informationen

Zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC). Abschluss als "Case Manager /Case Managerin (DGCC)"

 

Referenten: Prof. Dr. Christian Kolbe und Tina Hobusch (Case Management-Ausbilderin DGCC)

Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences
Veranstaltungsort Frankfurt am Main
Straße Nibelungenplatz 1
(BCN-Gebäude)
Stadt 60318 Frankfurt am Main
Ansprechpartner/-in Helmut C. Büscher
Telefonnummer +49 69 15332681
E-Mail buescher(at)kompetenzcampus.fra-uas.remove-this.de
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019