Veranstaltungsdetails

Langlebigkeit von Weinbergen: Stressresistenz, Esca-Problematik, Sanfter Rebschnitt (online Seminar)

Im Rahmen des Web-Seminars sollen die Grundzüge des sanften Rebschnittkonzepts von Simonit & Sirch sowie die aktuellen Erkenntnisse und Möglichkeiten zur Esca-Prävention vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert werden.

Alte Reben bieten scheinbar eine Vielzahl von Vorzügen. So ist die Rebe mit zunehmendem Alter besser an Trockenstress anpasst. Eine Schlüsselkomponente für den Erhalt von alten Reben ist die Vorsorge vor Holzkrankheiten. Der Esca-Krankheitskomplex ist zunehmend in älteren Weinbergen zu finden und verursacht enorme wirtschaftliche Schäden. Auch wenn der Krankheitskomplex noch nicht komplett entschlüsselt ist, so gibt es einige Strategien zur Vorbeugung. Der wundarme Rebschnitt kann helfen den Befall mit Esca zu vermeiden. Zusätzlich bietet der sanfte/wundarme  Rebschnitt weitere Vorteile für die Rebe.

Zu diesem Web-Seminar konnten wir anerkannte Experten gewinnen. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes Web-Seminar, bei dem sehr viele Aspekte zusammengeführt werden.

Den Zugangslink erhalten Sie 24 Stunden vor dem Web-Seminar.

Zielgruppe Weinbau & Oenologie, Weinwirtschaft, interessierte Öffentlichkeit, Alumni, Wein- und Getränkewirtschaft
Teilnahmevoraussetzung keine
Abschlussart Teilnahmebescheinigung
Beginn (Datum) 29.10.2020 - 18:00
Ende (Datum) 29.10.2020 - 20:00
Durchführungszeitraum 2 Stunden
Anmeldefrist 28.10.2020
Lehr- und Lernform Selbststudium/ E-learning/ Blended Learning
Programm / Zeitplan

Moderation: Prof. Dr. Manfred Stoll und Dr. Moustafa Selim

• Vorstellung der Gäste und Einleitung

Vorträge und Diskussionsrunden mit Gästen

• Phänomene alter Reben; Prof. Dr. Manfred Stoll

• Sanfter Rebschnitt – Das Rebschnittkonzept von Simonit&Sirch; Lena-Maria Julier

• Aktuelle Erkenntnisse und Möglichkeiten zur Prävention; Dr. Moustafa Selim

• Sanfter Rebschnitt - Erfahrungen aus der Praxis; Peter Rudloff

• Zusammenfassung – Diskussion

Weitere Informationen

In Kooperation mit dem Bund Deutscher Oenologen e.V.

Hochschule Hochschule Geisenheim University
Veranstaltungsort Online Veranstaltung
Straße Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung.
Stadt 60318 Frankfurt
Ansprechpartner/-in Roger Baumeister
Telefonnummer 06722 502 743
E-Mail rogerbaumeister(at)campus-geisenheim-gmbh.remove-this.de
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019