Veranstaltungsdetails

Herausforderung Führung II - Teamprozesse begleiten und Konflikte im Team lösen

Sie lernen in dem zweitägigen Praxisseminar Teamprozesse zu initiieren und zu begleiten. Sie reflektieren ressourcenorientiert und arbeiten an zentralen Zukunftsfragen, Zielen und Werten Ihrer Teamarbeit. Sie erkennen gruppendynamische Prozesse und Konfliktpotenziale und unterstützen das Team im Erreichen der jeweiligen Phase ihres Teamprozesses.

Die Teilnehmenden

  • erarbeiten Wege zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Team
  • bauen Kompetenzen zur Steuerung von Teamprozessen auf
  • erkennen Ursachen von Konflikten und Konfliktdynamiken und erarbeiten konstruktive Ansätze, Konflikte im Team zu lösen
  • arbeiten mit bewährten Modellen wie dem Persönlichkeitsmodell des Inneren Teams von Schulz von Thun, den Teamrollen nach Belbin und dem Organisationskompass.

Die Anlässe für Teamprozesse sind vielfältig; interne Umstrukturierungen, Mitarbeiterfluktuation und Projektarbeit stellen nur einige von ihnen dar. Für alle gilt, dass Teamprozesse dann gelingen, wenn die Mitarbeitenden sich mit ihm identifizieren, sie zu Mitgestaltenden werden und selbstständig den Prozess vorantreiben. Dabei ist das Zusammenspiel von gruppendynamischen, rollenbezogenen und kommunikativen Faktoren entscheidend. Wie kann das gelingen?

Das Aufspüren des kreativen Potentials, die Wertschätzung für die Ressourcen des Teams sowie die Bearbeitung potenzieller Konfliktthemen sind wichtige Voraussetzungen, um das Team in seinem Teamprozess zu unterstützen sowie Teamgeist und Teamkultur zu stärken. Auf dieser Basis können Visionen entwickelt und Veränderungen initiiert werden.

Zielgruppe Mitglieder von Geschäftsleitungen von Unternehmen und Non-Profit Organisationen ; Führungskräfte und leitende Angestellte; Abteilungs-, Ressort-, Team-, Bereichs- und Projektleiter/innen; Mitarbeiter/innen der Personalabteilungen; Fach- und Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen, die eine Schnittstelle zur Teamleitung darstellen; Betriebsräte, Personalräte
Teilnahmevoraussetzung keine
Abschlussart Zertifikat ohne ECTS
Beginn (Datum) 10.09.2020 - 10:00
Ende (Datum) 11.09.2020 - 16:00
Durchführungszeitraum 2 Tage
Unterrichtsstunden/Lernaufwand 2 Tage
Anmeldefrist
Lehr- und Lernform Blockunterricht
Programm / Zeitplan

Methoden

  • Theoretischer Input und Erfahrungsaustausch
  • Übungen und Fallbeispiele
  • Überprüfung des eigenen Führungsverhaltens
  • Veranschaulichung der Inhalte anhand von Filmmaterial

Ziele

  • Sie lernen in dem zweitägigen Praxisseminar Teamprozesse zu initiieren und zu begleiten.
  • Sie reflektieren ressourcenorientiert und arbeiten an zentralen Zukunftsfragen, Zielen und Werten Ihrer Teamarbeit.
  • Sie erkennen gruppendynamische Prozesse und Konfliktpotenziale und unterstützen das Team im Erreichen der jeweiligen Phase ihres Teamprozesses.

 

Weitere Informationen

Sie erfahren, wie Sie

• Teamprozesse initiieren und steuern

• Ihr Team in seinen Ressourcen stärken

• Ihren Mitarbeiter/-innen durch ein klares Werteverständnis Halt und Orientierung geben

• Konflikte konstruktiv gelöst und in win-win Situationen verwandeln werden

• mit potenziellen Widerständen umgehen

Min. Teilnehmerzahl 5 Max. Teilnehmerzahl 15
Hochschule Frankfurt University of Applied Sciences
Veranstaltungsort Frankfurt am Main
Straße Nibelungenplatz 1
(BCN-Gebäude)
Stadt 60318 Frankfurt am Main
Ansprechpartner/-in Oda Vogel
Telefonnummer +49 69 15332671
E-Mail vogel(at)kompetenzcampus.fra-uas.remove-this.de
Koordinationsstelle WissWeitID: 7098
letzte Änderung: 12.08.2019