Management in der Weinwirtschaft ab Sommersemester 2021

Das Fernstudium MBA „Management in der Weinwirtschaft“ bietet Fach- und Führungskräften aus der Weinwirtschaft die Möglichkeit, sich an der Hochschule Geisenheim akademisch weiter zu qualifizieren. Der Fokus des Studiengangs liegt mit Modulen wie Personalmanagement, Unternehmensführung, steuerlichen Fragen in der Weinwirtschaft und Controlling auf betriebswirtschaftlichen Aspekten. Daneben greift er praxisnah aktuelle weinbauliche und oenologische Fragestellungen auf. Der Studiengang beginnt sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester.

Das berufsbegleitende Studium umfasst zwölf Module. Die Wissensvermittlung erfolgt auf Basis einer abwechslungsreichen Mischung aus Selbststudium, Präsenzphasen, schriftlichen und virtuellen Lernkomponenten. Sie erhalten die Studienmaterialien sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form. Auf einer virtuellen Lernplattform stehen Ihnen ergänzende Lehrmaterialien und Vertiefungsübungen zur Verfügung. In jedem der vier Semester finden etwa sechs bis acht Präsenztage – jeweils freitags und samstags – an der Hochschule Geisenheim statt. Die Präsenzphasen dienen der Vertiefung und Anwendung des erworbenen Wissens.

Sie können die Module zur gezielten beruflichen Weiterbildung jeweils auch einzeln belegen.

Der Studiengang mit einem Workload von 90 ECTS startet nach derzeitigem Stand zum Sommersemester 2021; die Akkreditierung durch die ASIIN e.V. wird angestrebt. Der Master of Business Administration „Management in der Weinwirtschaft“ ist ein Angebot der Hochschule Geisenheim sowie eventuell weiterer Partner aus anderen Bundesländern in Kooperation mit dem zfh. Bei Fragen zum Studium wenden Sie sich bitte an die Studienberatung.

Weitere Infos hier!

Koordinationsstelle WissWeitID: 7150
letzte Änderung: 21.08.2019