Einführung in die Gesprächsführung / Personzentrierte Kommunikation (Grundmodul): Informationsveranstaltung

Personzentrierte Kommunikation (Grundlagen der Theorie und Praxis personzentrierter Gesprächsführung nach Carl Rogers) ist ein methodisches Instrument im professionellen Kontext, qualifiziert Gespräche zu führen.

Sie bildet die Grundlage für:

  • Beratungsgespräche
  • Fördergespräche
  • Persongespräche
  • Konfliktgespräche.

Der personzentrierte Ansatz ermöglicht das direkte Umsetzen der erlernten Theorie und Praxis in das eigene berufliche Handeln. Personzentrierte Kommunikation setzt an den Ressourcen der Einzelnen an und hilft ihnen, eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen und für sich Lösungen zu finden.

Um Anmeldung per Mail an ortlieb(at)kompetenzcampus.fra-uas.remove-this.de wird gebeten.

Wann und wo?

16.02.2023 bis 18.02.2023
18:30 bis 19:30
Frankfurt University, online
Koordinationsstelle WissWeitID: 7150
letzte Änderung: 21.08.2019