Hochschule im Detail



HochschuleHochschule Geisenheim
EinrichtungGeisenheimer Institut für Weiterbildung (GIW)
AnsprechpartnerAnne Grimmich
AdresseVon-Lade-Straße 1
PLZ/Ort65366 Geisenheim
Telefon06722/502725
Fax06722/502740
EmailWeiterbildung@hs-gm.de
Internetadresse:https://www.hs-geisenheim.de/giw/
Selbstdarstellung:Die Hochschule Geisenheim wurde am 1. Januar 2013 als „Hochschule Neuen Typs“ gegründet. Sie ging aus der Fusion des Geisenheimer Fachbereichs der Hochschule RheinMain mit der Forschungsanstalt Geisenheim hervor und verbindet fachhochschulspezifische Aspekte mit universitären Charakteristiken. Aktuell nutzen rund 1200 Studierende die einmaligen Möglichkeiten auf dem Campus Geisenheim ein für den Beruf qualifizierendes Bachelor-Studium in den Studiengängen „Weinbau und Oenologie“, „Internationale Weinwirtschaft“, „Getränketechnologie“, „Gartenbau“ oder „Landschaftsarchitektur“ zu absolvieren. Damit verfügen sie über einen hochwertigen akademischen Abschluss. Ein eigenes Weingut und ein eigener Getränkebetrieb sowie großzügige Freilandflächen im Obst-, Garten- und Landschaftsbau werden durch einen modernen Gewächshausbereich ergänzt. Umfangreiche Lehrinhalte erlauben in allen Studiengängen neben einer Ausbildung als Generalist auch eine individuelle, an persönlichen Neigungen und Zielen ausgerichtete Vertiefung.
Das Geisenheimer Institut für Weiterbildung ist Teil der Hochschule und zuständig für alle Bildungsveranstaltungen die nicht im Rahmen der Lehrpläne angeboten werden. Im Sinne des lebenslangen Lernens bietet das Institut wissenschaftliche Weiterbildung in den erwähnten Fachbereichen an. Ein Fachbeirat aus der beruflichen Praxis unterstützt die Arbeit durch das Einbringen aktueller Themen.
Themen:In Seminaren, Workshops und Fachtagungen werden aktuelle und wissenswerte Inhalte in den Themenfeldern Weinbau, Weinwirtschaft, Getränketechnologie, Gartenbau und Landschaftsarchitektur praxisorientiert vermittelt.
Zielgruppen:Berufstätige u.a. aus Unternehmen und Institutionen sowie klein- u. mitteständischen Betrieben, Absolventinnen und Absolventen der Hochschule, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Behörden, Verwaltungen und Verbänden, interessierte Einzelpersonen
Qualitätsmerkmale:Mitglied im Qualitätsverbund "Netzwerk WissWeit" der hessischen Hochschulen für wissenschaftliche Weiterbildung


Zurück


WissWeit - Flyer
PDF-Download

Am 26. September 2018 ist Weiterbildungstag!
Weitere Informationen
Weiterbildung "Logistik und Supply Chain Management"
Die Logistik braucht mehr Wissenschaft! mehr erfahren